Allgemeines Strafrecht und Untersuchungshaft

Neben klassischem Wirtschaftsstrafrecht verteidigt Plan A Sie auch gegen strafrechtliche Vorwürfe allgemeiner Art. Darunter fallen beispielsweise Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung, wegen fahrlässiger Tötung, Betrugs, Erpressung oder Fälle aus dem Jugendstrafrecht.

Für uns gehören dazu aber auch Bußgeldverfahren wegen überhöhter Geschwindigkeit im Straßenverkehr. Unabhägngi davon, was der Vorwurf ist, wir verteidigen Sie immer mit der gleichen Leidenschaft.

Zum Zweck der Verfahrenssicherung kann der Staat entscheiden, Sie in Untersuchungshaft zu nehmen. Der Einschnitt in Ihre Freiheit ist enorm. Zu Recht gilt die Untersuchungshaft als Freiheitsberaubung an einem Unschuldigen. Plan A lässt Sie auch hier nicht im Stich. Wir kümmern uns um Ihre Rechte in Haft und kämpfen dafür, dass Sie wieder in Freiheit kommen.

 

Referenzmandate

  • Ingo Bott: Verteidigung in einer umfangreichen Untersuchungshaftsache vor dem Landgericht und dem Oberlandesgericht
  • Ingo Bott/Philippos Botsaris: zahlreiche Verteidigungen wegen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr
  • Philippos Botsaris: Verteidigung eines Angeklagten in einem Verfahren wegen bandenmäßigen Betrugs

 

Veröffentlichungen

 

Vorträge

  • Ingo Bott: Lehrauftrag „Law within the European Union; Human Rights“ im Rahmen des Jean Monnet Ringseminars am ZAK (KIT), Wintersemester 2019
  • Ingo Bott: Podiumsdiskussion zum Referentenentwurf zur Reform der StPO, Diskussion bei der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen, Karlsruhe, 05.11.2016